Corona-Tests dokumentieren mit Hilfe einer PowerApp

Corona-Tests dokumentieren mit Hilfe einer PowerApp

Um an den Schulen wieder Präsenzunterricht durchführen zu können, sollen regelmäßige sogenannte Corona-Selbsttests der Schülerinnen und Schüler eine unterstützende Maßnahme sein. Die Dokumentation dieser Tests stellt einen gewissen bürokratischen Aufwand dar, der aber dank einer von Locatech erstellten PowerApp nicht in einen „Papierkrieg“ ausarten muss.

 

Nach Vorgabe des Schulministeriums in NRW sind die an den Schulen durchzuführenden Corona-Selbsttests der Schülerinnen und Schüler zu dokumentieren in Bezug auf Datum der Testdurchführung / Angabe der Klasse oder des Kurses / Anzahl der anwesenden Schülerinnen und Schüler / Anzahl der ausgegebenen Selbsttests / Anzahl der positiven bzw. ungültigen Testergebnisse / Namen der positiv getesteten Schülerinnen und Schüler. Ein entsprechendes Formular ist auf der Webseite des Schulministeriums hinterlegt.

Diese Dokumentation nicht papierbasiert, sondern digital durchzuführen, kann eine große Zeitersparnis bedeuten. Wir schlagen folgenden Weg vor:

Barcodes für die Testpersonen erzeugen, in eine Liste speichern und an die Testpersonen verteilen

Erzeugen Sie für jede Schülerin und jeden Schüler einen Barcode, zum Beispiel mit diesem QR Code-Generator. Der Barcode speichert den Benutzernamen.

Erfassen Sie die Namen mit den zugehörigen QR-Codes in einer Liste. Vor der ersten Testung geben Sie dann an jede Testperson den zu ihrem Namen gehörenden QR-Code aus, zum Beispiel in Form eines laminierten Kärtchens. Dieses Kärtchen sollte bei jeder weiteren Testung vorliegen, andernfalls muss der entsprechende QR-Code nach der Testung aus der Liste gescannt werden.

Microsoft Power Apps auf dem Mobilgerät installieren und Locatech-App starten

Sie installieren Microsoft Power Apps auf dem Mobilgerät …

… und melden sich an, danach starten Sie die von Locatech bereitgestellte App „Testung“:

Bei jedem Testvorgang geben Sie nun für die jeweilige Testperson zunächst das Ergebnis der Testung an:

Tippen Sie dann auf den Button „Scan & Save“ und scannen Sie den Barcode der getesteten Person ein:

Die Daten werden an Ihre SharePoint Online-Site geschickt, wo eine automatische Auswertung erfolgt, bei der die Anzahl der durchgeführten Tests nach Datum, aufgeteilt nach Ergebnis, sowie die Anzahl negativer, ungültiger sowie positiver Tests, berechnet und in einer Liste aufgeführt werden:

Auch interessant:  Aufräumen - in der Garage und bei SharePoint!

Der Absender und das aktuelle Datum werden mitprotokolliert und der Name der getesteten Person über den Barcode ermittelt und eingetragen.
Nach der Übermittlung aller Ergebnisse verlassen Sie die App durch Tippen auf    

So können Sie den Dokumentationspflichten Ihrer Schule zeitsparend und ohne langwieriges Ausfüllen von Papierlisten nachkommen.

Schulen, welche TEAMS/SharePoint bereits im Einsatz haben, stellt Locatech die App “Testung” kostenfrei zur Verfügung!

Den Aufwand für die Einrichtung können Sie im Rahmen einer Provisioning Service for NonProfits-Sitzung buchen und abrechnen:

 

Übrigens: Auch im Unternehmensumfeld ist eine Nutzung dieser App denkbar, zum Beispiel zur Nachverfolgung der Kontakte bei einer Raumbelegung. Oder es kann – in einem Nicht-Corona-Szenario – in der Kantine die Essensauswahl über die App erfolgen, und der zu zahlende Betrag wird automatisch unter dem Namen des Bestellers eingetragen.

Kontaktieren Sie uns, und wir finden gemeinsam eine Lösung!

Ich bin mit der kurzfristigen Speicherung meiner Angaben gemäß der Locatech-Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Vielen Dank für Ihre Mitteilung! Gerne setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.
Sorry, an error has occured.
 
amazon mattress protector